Zu Inhalt springen
Kostenlose Lieferung ab 99€ 14-tägiges Rückgaberecht Sichere Zahlungsarten Service: +43 (0) 4852 70956
Kostenlose Lieferung ab 99€

Humphrey Creole Farbedelstein

Humphrey Farbedelsteincreole Edelstahl 14 * 7 mm

SKU FOC570-top
von Humphrey
Ursprünglicher Preis €232,00 - Ursprünglicher Preis €273,00
Ursprünglicher Preis
€232,00
€232,00 - €273,00
Aktueller Preis €232,00

mit Clipmechanik, Stift Stahl mit Farbedelstein 4x4mm

Die Seiten- und Innenflächen der Creolen sind poliert. Die Außenfläche ist mattiert. Die Creolen verlaufen exzentrisch (oben dicker unten dünner) damit der Stein nicht in das Innere durchsticht und das Loch im Ohr schön abgedeckt wird. Alle Kanten sind gesoftet und fühlen sich weich an. Humphrey verwendet einen nickelfreien Edelstahl.

Die Feder (Verschluss Patent) ist im Ohrschmuck integriert und kann so auch nicht verloren werden. Das Gewicht ist gering. Somit ist dieser Ohrschmuck auch für empfindliche Ohren geeignet.

Die Farbedelsteine werden durch die Kraft (Spannung) der Ohrringschiene gehalten. Sie scheinen im Ohrschmuck zu schweben. Damit das sicher ist, sind in der Schiene zwei Kerben in Form der Farbedelsteine mittels Computer gesteuerter Maschinen eingebracht.

Humphrey hat diese Fasstechnik seit Mitte der 90er Jahre perfektioniert und bietet bei sachgerechter Behandlung 2 Jahre Garantie auf den sicheren Halt des Edelsteines. Die Lebensdauer ist jedoch unbegrenzt. Die meisten jemals von Humphrey produzierten Schmuckstücke werden nach wie vor getragen.

Topas Blau:

Der Topas hat seinen Namen von einer Insel im Roten Meer, welche im Altertum Topazos hieß. Tatsächlich wurde aber dort ein anderes Mineral, der Olivin, abgebaut, das lange mit dem Topas verwechselt wurde. Eine andere Erklärung des Namens führt auf das Sanskrit- Wort Tapas zurück, das „Feuer“ oder „Leuchten“ bedeutet.

Der Topas ist schon seit mindestens 2000 Jahren bekannt, und gehört zu den Edelsteinen, die die Fundamente der zwölf Tore zur Gottesstadt des Neuen Jerusalems bilden. Diese Steine sollten als Symbol für Schönheit, Glanz und als Abwehr von Feinden dienen.

Die Farbe des Topas reichen von gelb, hellblau, hellgrün, gelbbraun, rötlichbraun, rot, violett und farblos. Humphrey verwendet ausschließlich blaue und weiße Topase. Viele Topase werden durch Behandlung farblich verändert. So auch unsere blauen Topase, da diese ansonsten enorme Preise mit sich ziehen würden.

Mit einem Grad von 8 auf der 10-teiligen Mohs-Skala zählt der Topas zu den härtesten aller Edelsteine – nur der Diamant, Saphir und Rubin sind noch härter.

Turmalin Rosa und Grün:

Der Name Turmalin stammt vom singalesischen Wort „tura mali“ ab. Übersetzt bedeutet es so viel wie „Stein mit gemischten Farben“.

Eine alte Legende aus Ägypten sagt, dass ein Turmalin auf dem langen Weg aus dem Innern der Erde hinauf zur Sonne über einen Regenbogen gewandert sei. Unterwegs habe er alle Farben des Regenbogens aufgenommen. Deshalb nennt man ihn auch heute noch den „Edelstein des Regenbogens “. Es gibt den Turmalin in mehr als 50 Nuancen von farblos über rosa, rot, gelb, braun, grün und blau bis zu schwarz. Ein einzelner Kristall kann oft mehrere Farben aufweisen.

Bei Humphrey kommen nur rosarote und grüne Turmaline zum Einsatz.

Dank seiner ausgezeichneten Härte von 7 bis 7,5 auf der Mohsschen Härteskala eignet sich der Stein für Schmuck jeder Art.

Lolith Blauviolett:

Nach einer Untersuchung soll der Iolith oder auch Cordierit genannt, aufgrund seiner Fähigkeit, polarisiertes Licht sichtbar zu machen, zur Wikingerzeit der Navigation auch bei bedecktem Himmel gedient haben. Dieser so genannte Sonnenstein ist aus legendenhaften Überlieferungen bekannt.

Iolith ist eine Ableitung aus dem Griechischen "ion" und bedeutet so viel wie Veilchen.
Die vorherrschende Farbe des Iolith ist Tiefblau bis Blauviolett.

Mit einer Mohshärte von 7 bis 7,5 gehört der Iolith zu den harten Mineralen

Amethyst Violett:

Der Amethyst ist ein Stein, von dem wegen seiner dunkelvioletten Farbe eine besondere Faszination ausgeht. Das Wort violett bedeutet gewaltige Stärke. Die Farbe kommt in der Natur überall dort vor, wo eine besondere Kraft und Energie vorhanden ist.

Der Name des Amethysts stammt von den alten Griechen. Sie glaubten, der Stein schütze vor Trunkenheit. Nach einer alten Legende war der Amethyst eine Nymphe, in die sich Bacchus, der Gott des Weines, verliebt hatte. Die Nymphe erwiderte diese Liebe jedoch nicht und seine Annäherungsversuche wurden abgeblockt. Sie bat die Göttin Diana um Hilfe und diese verwandelte sie in einen Edelstein. Als Bacchus erkannte das er seine Liebe verloren hatte goß er seinen besten Wein über den Stein, der sich daraufhin verfärbte. Dies verlieh dem Stein eine Schutzwirkung gegenüber Trunkenheit.

Amethyst in Edelsteinqualität ist ein beliebter und weit verbreiteter Schmuckstein. Die violette Farbe des Amethysts reicht von einem sehr hellen, leicht rosafarbenen bis zu einem sehr dunklen Violett. Als besonders wertvoll gelten dunkelviolette Steine. Der Amethyst hat die Härte 7 auf der Mohshärteskala.

 

Hersteller Humphrey
Geschlecht Damen
Typ trendig;elegant
Schmuckart Creolen, Ohrringe
Material Edelstahl
Verarbeitung poliert, mattiert
Besatz Turmalin, echte Farbedelsteine, Amethyst, Turmalin, Iolith, Topas

Über Uns

Unser Betrieb Juwelier Steiner wurde im Jahr 1993 von Uhrmachermeister Wolfgang mit Ehefrau Helga Steiner in Lienz eröffnet und wird seit jeher als Familienbetrieb geführt.

Die Filiale am Lienzer Hauptplatz präsentiert sich elegant und einzigartig. Wir stehen in erster Linie für fachkompetente Beratung, Spitzenservice, Sonderanfertigungen jeglicher Art sowie hochwertige Qualität. Die umfangreiche Fachexpertise von Juwelier Steiner reicht von Uhren- und Schmuckreparaturen, bis hin zum Goldankauf und zur kompetenten Beratung im Verkauf von national und international renommierten Top-Marken aus den Bereichen Uhren und Schmuck.

Mehr über uns erfahren